Aktive Team 2022/23

Bittere Niederlage unserer Ersten

Freitag, 19. Mai 2023

Bitter lief es für unsere Erste beim Nachholspiel unter der Woche. Der SVW verlor beim SSC Tübingen – durch einen Foulelfmeter in der vierten Minute der Nachspielzeit – mit 1:2. Noch schlimmer: Co-Kapitän Moritz Schwaibold musste mit Verdacht auf eine schwere Knieverletzung früh ausgewechselt werden. Dabei startete die Elf von Benjamin Link perfekt in die Partie. Kai Petruv brachte seine Farben in der dritten Minute in Führung. Danach aber war es der SSC, der das Spielgeschehen übernahm. »Wir mussten extrem hart arbeiten, waren aber defensiv gut organisiert«, so Link. Die Defensive hielt bis in die 81. Minute. In einer unübersichtlichen Situation nach einer Ecke glich der SSC aus. In der 94. Minute folgte der Elfmeter. Nach einem Foul von Stefan Tilgner zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt, welcher zum 2:1-Sieg für die Hausherren verwandelt wurde. Aufgrund der konzentrierten und engagierten Leistung und auch im Hinblick auf die sehr angespannte personelle Situation, wäre ein Punktgewinn mehr als verdient gewesen.

Es spielten: Marco Knoblauch, Luis Langeneck, Max Schraitle, Amadou Bah, David Schnitzler, Malte Priewe (75. Marcus Becker), Moritz Schwaibold (30. Paul Röhrich (90. Julian Wohlfarth)), Luis Armbruster, Kai Petruv, Fabi Gaiser, Stefan Tilgner

Unsere Partner

Alexander Armbruster Kfz-Meisterbetrieb
WESTKEMPER
Pizzeria Linde
Getränke SchwabKA Möbel Systeme - Olfert Alter e.K.NECKER GmbH
Optik Girke
KOCHER+BECK GMBH
Walters Eismobil
Böpple - Die FahrzeuglackiererPATAVO GmbHJMS FahrzeugteileGebr. Dürr GmbH
Finanz- und Versicherungsmakler Thomas Breuer
Landwirtschaftsbetrieb Karl Gaiser
Heim Tief- und Straßenbau GmbHZDS Bürosysteme Vertrieb & Service GmbHWVS Immobilien GmbH
Adler Häslach
Eckardt & Eckardt Rechtsanwaltskanzlei
Karosserie Böpple
Schuhhaus Wezel
Stahl Gruppe
Rebmann Vereinsbedarf