D-Junioren Team 2022/23

Spielbericht U13 Verbandsliga Talentrunde

Dienstag, 25. April 2023

Nach dem Auftaktsieg vor 3 Wochen ging es für unsere D-Junioren am vergangenen Samstag zum ersten Auswärtsspiel in der Verbandsliga.

Dank der gut gefüllten Mannschaftskasse und der tollen Organisation durch unseren Team-Manager Marc-Christian Dehner sowie Serdal Sezer konnten wir tatsächlich im Mannschaftsbus in den Kreis Sigmaringen fahren!

Alle 45 Plätze waren mit Mannschaft, Trainern und UnterstützerInnen voll besetzt. Nach gut 90-minütiger auch landschaftlich reizvoller Fahrt über die Alb waren wir in Blochingen bei Mengen angekommen.

Das Spiel gegen die SGM Blochingen/Ennetach/Mengen/Ruolfingen startete pünktlich um 14:45 Uhr. Bereits nach wenigen Minuten war die Taktik des Gegners klar: hinten massiv stehen, lange Bälle auf die zwei schnellen Spitzen, uns das Spiel überlassen. Wir hatten das Spielgerät folglich die meiste Zeit in unseren Reihen und ließen den Ball laufen. In den ersten 25 Minuten kamen wir auch durch den eher ungewohnten Rasenplatz aber nicht durch den Abwehrblock des Gegners. Ein Ballverlust im Umschaltspiel führte zum 0:1 Rückstand. Trainer Björn Kittelmann konnte die Jungs in der Drittelpause nochmal auf seinen Spielplan einschwören: ruhig weitermachen, früher oder später wird der Gegner müde und wir bekommen unsere Chancen.

Zunächst aber hatte wieder der Gegner das Glück auf seiner Seite: Ein Freistoß aus über 30 Metern senkte sich als Bogenlampe genau unter die Latte, 0:2. Durch ein fantastisches Solo konnten wir im direkten Gegenzug den Anschlusstreffer erzielen und die Jungs hatten somit gar keine Zeit den Kopf hängenzulassen. Diese schnelle Antwort war dann auch der Wendepunkt im Spiel. In den verbliebenen 40 Minuten ging der Plan zunehmend auf: Wir ließen den Ball weiter munter laufen, der Gegner rannte hinterher und wurde zunehmend müder.

Dadurch ergaben sich immer mehr Räume und Lücken in der gegnerischen Hälfte. Hinten ließen wir durch eine gewohnt konzentrierte Abwehrleistung absolut nichts mehr zu. Wir konnten noch im zweiten Drittel das Spiel drehen und mit einer 3:2-Führung ins letzte Drittel starten. Dort ergab sich nochmal eine Vielzahl von Chancen, von der wir eine noch zum 4:2 Endstand nutzen konnten.

Im Anschluss konnten wir bei absolutem Bilderbuchwetter gemeinsam die Pizza des örtlichen Sportheims genießen, bevor es auf die Heimreise ging.

Ein absolut verdienter Sieg, in dem die Jungs neben ihren Comeback-Qualitäten besonders ihre spielerische Klasse zeigen konnten. Damit grüßt unsere D-Jugend aktuell vom zweiten Tabellenplatz - eine schöne Momentaufnahme.

Weiter geht es bereits am kommenden Samstag um 14:45 Uhr im Sportpark Weiherwiesen gegen den TSV Neu-Ulm.

Unsere Partner

Heim Tief- und Straßenbau GmbHKA Möbel Systeme - Olfert Alter e.K.
Walters Eismobil
KOCHER+BECK GMBHStahl GruppeAlexander Armbruster Kfz-MeisterbetriebBöpple - Die Fahrzeuglackierer
Finanz- und Versicherungsmakler Thomas Breuer
WVS Immobilien GmbHGebr. Dürr GmbHZDS Bürosysteme Vertrieb & Service GmbH
Rebmann Vereinsbedarf
JMS Fahrzeugteile
Eckardt & Eckardt Rechtsanwaltskanzlei
Getränke Schwab
WESTKEMPER
NECKER GmbH
Landwirtschaftsbetrieb Karl Gaiser
PATAVO GmbH
Adler Häslach
Pizzeria Linde
Karosserie Böpple
Schuhhaus Wezel
Optik Girke