Spielbericht unserer Ersten

Montag, 28. März 2022

Der SV Walddorf und der SV Anadolu Reutlingen trennen sich im Spitzenspiel der Kreisliga A 2:2 (1:2) Unentschieden. Zwar hatte der SVW deutlich mehr und die besseren Torchancen, allerdings verwertete der Gast sehr effektiv seine wenigen Tormöglichkeiten und lag sogar zweimal in Führung.

Vor der stattlichen Kulisse von knapp 400 Zuschauer hatte Walddorf gleich nach Anpfiff zwei 100%ige Chancen. Sven Pichler verzog knapp und Kai Petruv scheiterte an Anadolu-Torspieler Erhan Altun. Die Führung der Gäste aus dem Nichts (15.) durch Serhan Öner egalisierte Pichler (20.). In einem bis zur Pause zerfahrenen und hitzigen Spiel sorgte Erkut Alici noch vor dem Wechsel für das 2:1 für Anadolu.

Im zweiten Abschnitt war der SVW über die komplette Spielzeit klar am Drücker und presste den Gast in die eigene Hälfte. Aluminium und die vielbeinige türkische Abwehr verhinderten zunächst den Ausgleich. Für diesen sorgte dann hochverdient Kai Petruv per strammen Schuss aus 20m (80.).

Es spielten: Jannik Schülzle, Chrisse Rau (12. Dominik Mydlak), Max Schraitle, Amadou Bah, Lukas Hermann, Moritz Schwaibold (85. Jan Becker), Jonas Retter, Markus Becker (46. Jack Rein), Kai Petruv, Stefan Tilgner (66. David Schnitzler), Sven Pichler

Unsere Partner

Walters Eismobil
Rebmann Vereinsbedarf
Adler Häslach
Eckardt & Eckardt Rechtsanwaltskanzlei
ZDS Bürosysteme Vertrieb & Service GmbHHeim Tief- und Straßenbau GmbHGetränke Schwab
Schuhhaus Wezel
Stahl GruppeAlexander Armbruster Kfz-MeisterbetriebKOCHER+BECK GMBHPATAVO GmbH
Landwirtschaftsbetrieb Karl Gaiser
Finanz- und Versicherungsmakler Thomas Breuer
Pizzeria Linde
JMS FahrzeugteileKarosserie BöppleNECKER GmbHBöpple - Die FahrzeuglackiererGebr. Dürr GmbH
Optik Girke
WVS Immobilien GmbHKA Möbel Systeme - Olfert Alter e.K.
WESTKEMPER