Weitere Corona Lockerungen ab 02.06.

Montag, 25. Mai 2020

Liebe Mitglieder, seit 10 Wochen ruht aufgrund der Corona-Pandemie der Sportbetrieb beim SV Walddorf - unser Vereinsleben steht nahezu komplett still. Das ist für einen Verein, bei dem die Mitglieder und das gemeinsame Miteinander im Vordergrund stehen, eine sehr schwierige Situation.

Bund und Land haben nun erste Lockerungen auch für den Sport beschlossen. So ist seit Montag (11.05.) kontaktloses Training im Freien und in Kleingruppen von maximal 5 Personen unter Einhaltung strenger Regeln wieder erlaubt. Die Verantwortlichen beim SV Walddorf haben nach intensiven Diskussionen und Überlegungen beschlossen unter diesen Bedingungen ab 11.05. das Fußballtraining auf den Sportplätzen schrittweise wieder aufzunehmen. Auch wenn das aus fußballerischer Sicht wenig Sinn macht, zumal der Verband höchstwahrscheinlich die Spielsaison abbrechen wird. Aber es fühlt sich wieder etwas nach Verein an.

Auch unsere Vereinsgaststätte hat – wenn auch unter strengen Corona-Auflagen – wieder geöffnet.

Die nächste Phase der Lockerungen ist bereits beschlossen. So wird ab 2. Juni auf den Sportplätzen das Training auch in größeren Gruppen von bis zu 10 Sportlern möglich sein und auch das Training in den Sporthallen wird wieder möglich werden. Wann wir dann konkret mit dem Sportbetrieb in den Sparten Fitness & Gesundheit und Badminton starten, werden wir zeitnah verkünden.

Es geht also langsam wieder aufwärts, heraus aus der Corona-Krise.

Unsere Partner

Finanz- und Versicherungsmakler Thomas Breuer
JMS FahrzeugteileHeim Tief- und Straßenbau GmbHKOCHER+BECK GMBH
Pizzeria Linde
WVS Immobilien GmbH
Adler Häslach
Eckardt & Eckardt Rechtsanwaltskanzlei
Landwirtschaftsbetrieb Karl Gaiser
ZDS Bürosysteme Vertrieb & Service GmbHKA Möbel Systeme - Olfert Alter e.K.Karosserie BöpplePATAVO GmbH
Optik Girke
Böpple - Die Fahrzeuglackierer
WESTKEMPER
Getränke SchwabGebr. Dürr GmbHStahl GruppeNECKER GmbHAlexander Armbruster Kfz-Meisterbetrieb
Walters Eismobil
Schuhhaus Wezel
Rebmann Vereinsbedarf