F2 Hallenturnier am Samstag, 18.01. 20 beim TSV Bernhausen

Am vergangenen Samstag waren wir zu Gast in Bernhausen und hatten in der Rundsporthalle unser bisher schwierigstes Hallenturnier in dieser Wintersaison zu spielen.

Mit Waiblingen, Freiberg und Kaltental waren 3 von 5 Gegner sehr stark.

Gegen Waiblingen waren wir auf Augenhöhe, hatten auch unsere Torchancen. Waiblingen erzielte kurz vor Schluss jedoch das entscheidende Tor. Ein Unentschieden wäre drin gewesen.

Gegen das Top Team aus Freiberg, die uns in allen Belangen überlegen waren verloren wir verdient mit 0:2.

Im dritten Spiel gegen Bonlanden hätten wir nie verlieren dürfen, wir hatten mehr vom Spiel und die besseren Chancen. Eine Einzelaktion des Gegners führte leider zur 0:1 Niederlage.

Der VFL Kaltental war die beste Mannschaft des Turniers und hatte bis dato alle Spiele ohne Gegentor gewonnen. Nach einem 0:3 Rückstand konnten wir auf 2:3 verkürzen und schafften beinahe noch den Ausgleich. Unser bestes Spiel.

Gegen Bernhausen II im letzten Spiel konnten wir unseren ersten und einzigen Sieg einfahren.

Wir konnten an diesem Tag nicht unsere Leistung abrufen, die möglich und auch nötig gewesen wäre, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Das kann passieren, wird uns aber in unserer Entwicklung nicht aufhalten.

Über eine große Medaille haben sich unsere Spieler zum Schluss dann sehr gefreut.