E-Junioren bei der Endrunde der Bezirkshallen-Meisterschaften

Nach dem erfolgreichen bestreiten der Vor- und Zwischenrunde waren wir als eine von 10 Mannschaften zum Finale der Hallen Meisterschaften des Bezirks Alb eingeladen.

Mit zwei Teams des SSV Reutlingen, dem VfB Bodelshausen sowie der TUS Metzingen bildeten wir eine der beiden Vorrundengruppen.

In dieser enorm starken Konkurenz schafften wir es kein einziges Gegentor zu kassieren. Allerdings fehlte uns auf die kleinen Handballtore auch ein wenig das Glück, alle vier unserer Partien endeten 0:0.

Als Gruppendritter verpassten wir somit leider die Finalspiele.

Allein die Qualifikation für die Endrunde war schon eine Top-Leistung, insofern können die Jungs wirklich stolz auf sich sein.