Im letzten Vorrundenspiel in Metzingen gab es für unsere E1 bei einem in allen Belangen überlegenen Gegner nichts zu holen.

Dabei lief es anfangs sehr gut, denn wir stellten die Metzinger mit unserer sehr gut funktionierenden Defensive vor große Probleme und gingen sogar mit 1:0 in Führung. Danach unterliefen uns bis zum Halbzeitpfiff aber noch 4 Fehler und diese führten auch immer zu einem Gegentreffer zum Halbzeitstand von 4:1.

Nach dem Seitenwechsel und dem 5:1 vorloren unsere Jungs den Glauben an eine Wende in diesem Spiel und zeigten kaum noch Gegenwehr. So kam es auch verdientermaßen zu einer deftigen 1:12 Klatsche.

Nun gilt es, in der kommenden Hallenrunde dieses Negativerlebnis so schnell wie möglich vergessen zu machen.

Es spielten: Marcel Stauch, Lars Fischer, Marco Schneider, Burak Zeyrek, Elias Lachenmann, Hannes Schmidt, Julian Michel, Jonathan Dengler, Moritz Bayer.