4. Spieltag - 05.05.2012 in Walddorf

Am vergangenen Samstag bei unserem  zweiten  Heimspiel der Meisterrunde trafen wir auf die Mannschaft des TSV Betzingen I.

Wir begannen gegen Betzingen sehr konzentriert,  der Ball lief gut durch unsere Reihen.
Der Gegner ließ uns viel Platz zum kombinieren, daraus ergaben sich wieder tolle Torchancen für uns. Wie schon in den zurückliegenden Partien vergaben wir aber  wieder zahlreiche Einschussmöglichkeiten. Trotzdem konnten wir uns diesen Luxus erlauben, denn bis zum Halbzeitpfiff  klingelte es dreimal im Kasten der Betzinger.

Mit dieser klaren Führung ging es dann in die zweite Hälfte. Betzingen ging jetzt aggressiver in die Zweikämpfe und wir bekamen das Spiel einfach nicht mehr in den Griff.
Dies zahlte sich für Betzingen auch in Toren aus, nach 35 Minuten stand es nur noch 3:2 für uns. Nach taktischen Umstellungen, gelang es uns dann wieder unseren Vorsprung auszubauen. Mit dem Gefühl des sicheren Sieges schlichen sich dann doch die ein oder andere Unkonzentriertheit ein die wieder für absolut unnötige Gegentore sorgte.

Fazit:
Trotz vergebener Großchancen, konnten wir diesmal einen völlig verdienten Sieg einfahren.
Wir hatten unseren Gegner über weite Strecken im Griff, den kurzen „Schwächanfall“ in der zweiten Halbzeit konnten wir relativ schnell beenden.

Gut gespielt Jungs, weiter so

Für den SV Walddorf siegten: Marcel, Lars, Robin, Hannes, Elias, Marco S., Jonathan, Julian und Moritz