Am Samstag starteten die D-Junioren des SV Walddorf beim Turnier der SGM Pliezhausen in Gniebel. Dort machten wir es wie der FC Chelsea, in der Vorrunde zur Champions League den 3. Platz belegen und dann die Europa League gewinnen.

In den Gruppenspielen hatten wir es mit dem TSV Gomaringen I (0:1), TGV Entringen (1:0) und TV Echterdingen (0:2) zu tun. Als drittplatzierter unserer Gruppe spielten wir im Viertelfinale der Europa League gegen die Zweite Mannschaft der SGM Pliezhausen. Durch einen ungefährdeten 5:0 Sieg zogen wir ins Halbfinale ein. Dort trafen wir auf die erste der Gastgeber. Die Gastgeber wollten sich von Anfang an ins 9 Meterschießen retten und nahmen gar nicht am Spiel teil. Sogar die eigenen Abschläge wurden weit ins Aus geschlagen. So etwas haben noch nicht viele Menschen im Jugendfussball gesehen. Doch durch einen Treffer von Immanuel wurde diese Taktik zu Recht bestraft und wir zogen ins Endspiel der Europa League ein. Dieses gewannen wir mit einer souveränen Vorstellung 3:0 gegen die zweite Mannschaft des TSV Gomaringen.

Es spielten:
Marcel, Lars, Nicolas, Elias, Moritz, Luca, Fabian, Rike, Jannik, Immanuel, Hannes.