Die D1 bezwang den SV 03 Tübingen mit 7:2. Dabei lief es fast so wie im Hinrundenspiel.

Bis zur Halbzeit, bei einer 1:0 Führung, konnten die Tübinger mithalten. Im zweiten Abschnitt drehten die Jungs um Rike aber wieder auf und konnten nach dem zwischenzeitlichen 3:2 auf 7:2 davonziehen und einen ungefährdeten Sieg einfahren. Bedenkt man, dass wir ohne Wechselspieler antaten war es sehr tolle Leistung.

Es spielten:
Marcel, Hannes, Rike, Julian, Nikolas, Fabi, Moritz, Luca, Elias