Die Bambinis des SV Walddorf e.V. bestritten am vergangenen Samstag ihren ersten Staffeltag der Saison 2012/2013 in Pfullingen.

Für die meisten Kinder eine Premiere. Zum ersten Mal im Vereinstrikot gegen eine andere Mannschaft zu spielen, war natürlich etwas ganz besonderes. Dementsprechend aufgeregt und gespannt waren die Kinder.
Als Neuerung des Staffeltags, wurde neben den eigentlichen Fussballfeldern für die Staffelspiele auch ein Mini-Spielfeld mit Hütchentoren aufgebaut, so dass auch wirklich alle Kinder hätten spielen können. Leider wurde das Mini-Spielfeld weder beaufsichtigt, noch regelmäßig bespielt. So musste ein Teil unserer 10 angereisten Bambinispieler am Spielfeldrand auf eine Einwechslung hoffen.
Im ersten Spiel gegen den TSV Sondelfingen 1 gingen unsere Jungs schnell mit 1:0 in Führung. Doch der Gegner ließ sich davon nicht unterkriegen. Der  1:1 Ausgleich war schnell gefallen. Vom Anschlusstreffer motiviert stürmte der TSV Sondelfingen nun auf unser Tor und erzielte weitere Tore. Unsere Jungs wehrten sich tapfer und konnten sogar noch ein zweites Tor schießen.  Die Nervosität war aber wohl doch zu groß. So wurde z.B. ein Einwurf mal eben als Abschlag von der Außenlinie ins Feld gedonnert oder mit dem Ball auf das eigene Tor zugerannt. Letztendlich ging das Spiel mit 7:2 verloren.
Nach einer Pause folgte das zweite Spiel. Der Gegner hieß diesmal TSV Betzingen.
Hier merkte man unseren Spielern an, daß nun die erste Aufregung vor dem ersten echten Turnierspiel verflogen war und so lief das zweite Spiel von Anfang an besser. Schon in der ersten Halbzeit, die 15 Minuten dauerte, trafen Nick und Urs insgesamt drei Mal. Allerdings hatte auch der TSV Betzingen seine Chancen. Dank unseres Torspielers Xaver, der sich im Laufe des Satffeltags immer mehr steigerte, konnte aber der Anschlusstreffer vermieden werden. Auch unsere  eingewechselten Spieler gaben ihr Bestes auf dem Platz. In der zweiten Halbzeit fiel dann der Anschlusstreffer zum 3:1 für den TSV Betzingen. Als dann aber kurz darauf Nick das 4:1 schoss, war das Spiel entschieden.
Mit einer Niederlage und einem Sieg ein durchaus gelungener Auftakt für unsere Fussball-Neulinge. Alle mitgereisten Bambinis haben gespielt und ihren Teil zum tollen Ergebnis beigetragen. Glückwunsch Jungs! So kann es weiter gehen.