Nach dem Leistungsvergleich am vorvergangenen Wochenende standen am Samstag den 30.11. die ersten regulären Hallen-Turniere für unsere E-Junioren an.

Dabei waren wir gleich drei Mal im Einsatz:
Am Vormittag spielten unsere 2009er mit einer Mannschaft in Riederich, parallel war eine weitere bei den Young Boys in Reutlingen aktiv.
In Reutlingen lief es von Anfang an wie geschmiert: mit vier Siegen aus vier Spielen qualifizierten wir uns souverän fürs Halbfinale. Dieses konnte gegen Grafenberg mit 4:0 gewonnen werden. Durch ein 3:2 gegen Bodelshausen verliesen wir die Halle als Turniersieger.


In Riederich ging es zeitgleich etwas enger zu, aber auch hier wartete nach drei knappen Siegen und einer Niederlage das Halbfinale. Mit der bis zu diesem Zeitpunkt besten Turnierleistung qualifizierten wir uns erfolgreich fürs Finale. Auch dieses letzte Spiel konnte letztlich überlegen mit 4:0 gewonnen werden.


Nach dieser tollen Ausbeute des älteren Jahrgangs waren am Nachmittag, ebenfalls in Riederich, unsere 2010er dran. Wie schon bei den Kollegen zuvor ging es in der Vorrunde eng zu. Am Ende stand mit zwei 1:0 Siegen und einem 0:0 aber die Halbfinalteilnahme fest. Nach einem überzeugenden 2:0 wartete im Finale die TSG Reutlingen. In einer spannenden Partie ging es in die Verlängerung in der wir uns mit 1:0 durchsetzten konnten.


Drei Turniersiege bei drei Teilnahmen, mehr geht nicht! Top Leistung aller unserer Jungs und ein furioser Start in die Wintersaison, herzlichen Glückwunsch!