Nachdem wir zusammen sehr erfolgreich und mit viel Spaß an den Spieltagen in RT- Eningen und in Oferdingen im Einsatz waren, ging unsere gemeinsame Reise weiter nach Pfrondorf.

Wir stellten mit 19 Spielern und 6 Teams zum wiederholten Male den kinderreichsten Verein aller Teilnehmer an diesem 3. Spieltag. Der Begrüßungskreis aller Spieler im Zentrum des Feldes war ein herrlicher Anblick für die vielen Zuschauer.

Bei Sonnenschein und auf sehr gutem Kunstrasen konnten unsere Youngster wieder tollen Fußball auf altersgerechten Minispielfelder spielen. Im gewohnten 3-3 Modus ging es gegen Teams vom SSC Tübingen, TSG Tübingen, TSV Lustnau, TV Derendingen, VFL Dettenhausen, SV Rommelsbach, VFL Pfullingen und gegen den Gastgeber SV Pfrondorf.

Es war auch für die zahlreichen Eltern schön anzusehen, wie toll sich unsere Bambini ´s ins Zeug legten und um jeden Ball kämpften. Auch in Pfrondorf wurden wieder viele Tore erzielt und die meisten Spiele gewonnen, die Ergebnisse im Einzelnen aber wie immer nicht festgehalten. Was zählt ist der Spaß - und den hatten unsere Jungs bei den bisherigen 3 Spieltagen ohne Zweifel!

Für den SV Walddorf standen auf dem Feld: Paul Grotz, Paul Seipel, Tom Hoch, Robin Skorupa, Aaron und Lea Wuchenauer, Flynn Weiß, Louis Stahl, Devin Cakir, Hendrik Hahn, Tom Martac, Collin Turner, Julian Lichtenberger, Jonathan Neumann, Silas Bader, Phillip Klimek, Jakob Fribolin, Henry Bartzsch, und Paul Hellwig.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Spielern und den Eltern.

Euer Trainerteam

SV W Bambini`s