Dieses Wochenende gastierte der SV Walddorf beim TSV Riederich.

Tore: 1:0 (4.); 2:0 (7.); 3:0 (48.)

Es sollte kein schöner Tag für die Gäste werden, denn gleich zu Beginn der Partie gab der Tabellenführer den Ton an. Mit einem Doppelschlag in der 4. und 7. Spielminute ging Riederich früh in Front. Walddorf brauchte lange um ins Spiel zu kommen. In der 21. Minute kam es zur ersten guten Chance, doch Guiseppe scheiterte am Schlussmann.
Nach der Halbzeit war es zunächst ausgeglichen, jedoch als dann Riederich erneut einen Angriff zu Ende spielte und somit für die Vorentscheidung sorgte, gaben sich die Gäste auf und spielten die Zeit Minute um Minute runter.

Fazit: Riederich war an diesem Tage eine Nummer zu groß für den SVW, jedoch fehlte es auch an der Gegenwehr der Walddorfer Mannschaft.

Aufstellung SV Walddorf:
Nikolaj J., Luisa R., Luca S., Urs H., Till B., Erik M., Guiseppe R., Philip S., Mika B., Dennis L., Jarne R., Finn K.