Am vergangenen Samstag war der SV Walddorf zu Gast in Mittelstadt.

Tore: 1:0 (24.); 1:1 Philip (35.)

Die Walddorfer taten sich von Beginn an schwer in die Partie zu finden. Im Laufe der ersten Halbzeit konnten sich die Gäste zwar Chancen erarbeiten,  aber weder Till noch Philip könnten diese nutzen. Mittelstadt machte gut Druck, welchen die Walddorfer an diesem Tage nicht standhalten konnte. Nach zahlreichen Kontern belohnte sich die Heimmannschaft in der 24. Minute. Nach einer desolaten Leistung lag der SVW zur Halbzeit verdient mit 0:1 hinten.
In der zweiten Halbzeit wurden die Gäste besser, sie versuchten ihr Spiel aufzuziehen. Dies gelang auch gelegentlich, wie in der 35. Minute als die Walddorfer einen Angriff kontinuierlich ausspielten und Philip ins lange Eck einschob. Die Walddorfer erspielten sich gute Chancen, doch mehrere hundertprozentige Chancen blieben ungenutzt. In der letzten Spielminute wurde es nochmal spannend, als ein Mittelstädter Spieler eine Flanke mit der Hand abwehrte. Leider konnte der folgende Strafstoß nicht genutzt werden. Somit blieb es beim Endergebnis 1:1.

Fazit:
Nach schlechtem Spiel muss sich der SVW mit einem Punkt zufrieden geben.

Aufstellung SVW:
Nikolaj J., Luisa R., Corin S., Micha S., Till B., Leopold E., Erik M., Guiseppe R., Philip S., Mika B., Dennis L., Finn K.