E-Junioren: Doppelsieg in Pfullingen

Mit Auswärtssiegen kehrten die E-Junioren-Teams des SV Walddorf am vergangenen Samstag aus Pfullingen zurück.

Die E1 besiegte die E1 des VfL Pfullingen nach zweimaligem Rückstand mit 5:2 (1:1). Lange stemmte sich der Gegner mit Kampfkraft und vielen langen Bällen der spielerischen Überlegenheit des SVW entgegen. Diese setzte sich doch ab Mitte der 2. Hälfte durch und so kam man auch in dieser Höhe zum verdienten Sieg.

Deutlich weniger Probleme hatte die E2 und gewann mit 8:0 (4:0) gegen das zweite Team aus Pfullingen. Mit 4 Toren in der ersten Halbzeit war man schon früh auf der Siegerstraße, die man auch mit weiteren Trefffern in Hälfte 2 nicht mehr verließ. 

Für den SVW im Einsatz waren: Noah Bez, Ivan Dominikovic, Benedikt Dehner, Enis Pekel, Cinar Kyose, Samu Passariello, Jannis Klees, Mika Kittelmann, Peter Braun, Tom Hoch, Bennet Sieber, Flynn Weiß, Paul Grotz, Leandros Tiridis, Jonathan Troost, Julian Gaiser, Jannik Henke, Dorian Osaj, Kutay Pekel