Sportverein Walddorf fährt 2500 € Spenden ein

Nach einer längeren, Corona-bedingten Pause konnte der SV Walddorf am 14. und 15. Mai seine elfte Sponsoren-Radtour durchführen. Sie stand auch in diesem Jahr unter dem Motto „Radeln für einen guten Zweck“ und wurde ebenso wie die früheren Touren von vielen Spendern und tatkräftigen Helfern unterstützt. Jede Fahrerin und jeder Fahrer hatte dazu einen oder mehrere Sponsoren geworben, die jeweils € 50,-- oder mehr für soziale Zwecke in Walddorfhäslach und in der Region gespendet haben.

 

Bürgermeisterin Silke Höflinger gab am Samstagmorgen um 7 Uhr bei der Gemeindehalle Walddorfhäslach das Startsignal. für 31 hoch motivierte Fahrerinnen und Fahrer. Die insgesamt etwa 115 km lange Strecke führte bei herrlichem Wetter auf abwechslungsreichen Rad- und Waldwegen über die Alb. Ziel der Tour und Nachtquartier war das Naturfreundehaus „Am Lindenplatz“ bei Eningen u.A.. oder Zwischenfälle.

 

Am Sonntag fuhr die Gruppe frisch und ausgeruht auf direkter Strecke durch das Albvorland heim. Auch dieser Tag war sonnig und warm. Ohne Pannen endete die Tour beim Vereinsheim Weiherwiesen des SV Walddorf mit einer fröhlichen Einkehr.

 

Die Spendensumme von ca. 2500,00 €, die bei der Tour eingefahren wurde, soll in diesem Jahr überwiegend dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Reutlingen e.V. zugute kommen. Der SV Walddorf dankt allen Sponsoren für ihre großzügige Unterstützung, den Radlerinnen und Radlern für ihre Teilnahme und Ausdauer und Allen, die zum Gelingen der Tour beigetragen haben. Ohne die Freunde und Helfer, die die Tour als Sponsoren, mit Sachspenden und durch persönlichen Einsatz unterstützt haben, hätte sie nicht zu einem solchen Erfolg werden können.

 

Die Sponsoren im Einzelnen:

Adler Häslach (Thomas Heim)  /  Bosch-Service Alexander Armbruster  /  Peter Böpple, Garten- und Landschaftsbau  / Christine Bühler  /  Deutsche Vermögensberatung Holger Barthold  /  Förderkreis Jugendsport e.V.  /  Friseursalon Damson  /  Nico Dietrich  /  Frauenliste Walddorfhäslach e.V.  /  Bio-Gärtnerei und Hofladen Gaiser und Fischer  /  Heim Werkstatt  /  Pia Heim  /  Fensterbau Stefan Heim  /  Silke Höflinger  /  Gesundheitssport K. Kaiser-Breining  /  Oliver Kaufmann (Kaufmann Neuheiten GmbH)  /  Klaus Kleinert  /  Rainer Kümmerle  /  Pizzeria Linde  /  Benjamin Link  /  Marcel Morlock  /  Fa. Necker GmbH  /  Jochen Petermann  /  Julian Petermann  /  Malerwerkstätte Klaus Poddig, Tübingen  /  Wolfgang Prause  /  Christoph Rau  /  Ölmanufaktur Rilli  /  Romina GmbH  /  Ulrich Roth  /  Sabrina Roth  /  Roth Schmierstoff-Service  /  Daniel Russom  /  Petra Sauer  /  Edina Schaal Dynamic Fitness  /  Getränke Schwab  /  SMG Heli-Flugschule  /  Fa. Steinhart (Markus Steinhart)  /  Spitzberg-Apotheke, Tübingen  /  Thomas Waiblinger  /  Jonas Tittmann  /  Trinewa GmbH  /  Irene Weberruß  /  Traude Weinmann 

Der Sportverein Walddorf dankt allen, die mit ihrer großzügigen Spende zum Erfolg der diesjährigen Sponsorenradtour beigetragen haben.

Ohne die vielen Freunde und Helfer, die die Tour mit Geld- oder Sachspenden, organisatorisch und mit persönlichem Einsatz unterstützt haben, hätte sie nicht zu einem solchen Erfolg werden können. Hier gilt unser Dank besonders:

Frau Bürgermeisterin Silke Höflinger für die Unterstützung von Seiten der Gemeinde und für die freundlichen Worte zum Start.

Der Werkstatt Heim für die Versorgung der Fahrer mit frischem Obst und Vitaminen.

Den Firmen Romina und Getränke Schwab für die Spende von Sprudel und Getränken.

Lucia von der Pizzeria Linde für den Morgenkaffee.

 

Für die Bereitstellung und als Fahrer und Beifahrer der Begleitfahrzeuge Karl-Heinz Roth, Markus Hartlieb, Rainer Hampel und Armin Kern.

Den Hofläden Edlmayr in Kappishäusern und Pfleiderer in Münsingen für die freundliche Aufnahme bei unseren Rastpausen.

Den Wirtsleuten Theis für ihre Gastfreundschaft im Naturfreundehaus Am Lindenplatz in Eningen u.A.

Jonas Tittmann und Klaus Kleinert als Streckenscouts

kk