Spielbericht unserer Ersten

Der SV Walddorf besiegte den TSV Sondelfingen knapp aber hochverdient mit 1:0 (0:0). Das Heimteam gab in Hälfte eins zwar klar den Ton an, versäumte es aber aus viel Ballbesitz und zwei dicken Torchancen die Führung zu erzielen. Im zweiten Durchgang zunächst das gleiche Bild. Der SVW rannte an, die Sondelfinger verteidigten. Turbulent wurde es nach einer guten Stunde Spielzeit: Das vermeintliche Führungstor (64.) durch Jonas Retter wurde unberechtigterweise wegen Abseits noch aberkannt, aber Kai Petruv stellte endlich in der 68. Minute auf 1:0. Mit zwei gelb-roten Karten in der Schlussviertelstunde dezimierte sich der Gast aus Sondelfingen selber. Prunkstück in diesem Spiel war die SVW-Defensive: Über die komplette Spielzeit gestattete man den Sondelfingern keine einzige Torchance.

Es spielten: Jannik Schülzle, David Schnitzler,Amadou Bah, Dominik Mydlak, Moritz Schwaibold (68. Alex Greineck), Jonas Retter, Marcus Becker (78. Lukas Hermann), Kai Petruv, Stefan Tilgner (80. Jack Rein), Sven Pichler