Wunschspieler Alexander Greineck kommt vom SSV Rübgarten!

Greineck wechselt mit einer Menge ,,Bock´´ in die Weiherwiesen.

Alexander Greineck kommt als absoluter Wunschspieler vom SSV Rübgarten zu unserem SV Walddorf! Greineck kommt mit einer Menge Erfahrung und mit Stationen die unter anderem lauten TSV Oferdingen, SSV Reutlingen, TSG Balingen, Young Boys Reutlingen und SSV Rübgarten.

 

Das Interview und die Stimmen zum Wechsel:

 

1) Wie fühlt es sich an nach einigen Stationen u.a. SSV Reutlingen und dem Ligarivalen SSV Rübgarten nun in der kommenden Saison die Kickstiefel für den SV Walddorf zu schnüren?

Der SV Walddorf ist nun meine dritte Station im Aktiven-Bereich und ich habe mega Bock darauf. Auf die Jungs, auf das Trainerteam und einfach die ganzen Leute im Umfeld des Teams. Natürlich ist es auch schmerzhaft diesen Schritt zu gehen und Rübgarten nach fünfeinhalb Jahren zu verlassen. Die Zeit dort, mit allen tollen Erinnerungen, mit allen Menschen war einfach geil und wird mir sicher irgendwie fehlen, aber dennoch überwieg die Freude auf die neue Herausforderung beim SVW.

 

2) Was sind deine Erwartungen und Ziele für die kommende Saison?

Mit der Mannschaft in der aktuellen Konstellation ist das Ziel ganz klar der Aufstieg, am besten direkt als Meister. Wir müssen uns aber darüber bewusst sein, dass eine Saison sehr lange ist und einiges passieren kann, dementsprechend hoch sind auch meine Erwartungen an die Mitspieler und mich selbst. Um unser Ziel zu erreichen müssen wir Woche für Woche konzentriert arbeiten.

 

3) Welchen Einfluss hatten deine Kumpel und das Umfeld bei der Entscheidung zum Wechsel?

Mit vielen von den Jungs bin ich jahrelang befreundet. Wenn wir in der Freizeit gemeinsam auf dem Gummi zum Kicken waren, haben wir oft davon geredet, wie brutal es wäre, wenn wir alle gemeinsam spielen und dass das jetzt funktioniert und der Großteil wirklich mit dabei ist, ist wirklich geil. Ich habe absolut krank Bock auf die kommende Zeit beim SV Walddorf.

 

4) Was ist deine Ansage an unseren SV Walddorf und die Jungs?

Die neue Herausforderung reizt mich brutal. Hab´ ich schon gesagt, dass ich Bock auf die Nummer habe? Nein? Ich habe so unfassbar Bock wie schon lange nicht mehr. Endlich kicken wir zusammen und das eben nicht nur auf dem Bolzplatz. Einen Haufen geiler Kicker und einfach Spaß, alles was ich immer wollte!

 

Björn Kittelmann zur Verpflichtung von Alexander Greineck:

Absoluter Wunschspieler von uns. Seine Art Fussball zu spielen hatten wir bislang nicht im Kader. Da scheppert´s auch mal. Darüberhinaus ein richtig guter Kicker der in unserem Team zu einem Schlüsselspieler werden wird. Bei ihm merkt man, dass er schon höherklassig und in verschiedenen Vereinen Erfahrungen gesammelt hat. Auch neben dem Platz wird´s sicher nicht langweilig mit ihm. Richtig cool, dass wir ihn für uns gewinnen konnten. WiIllkommen in der SVW-Familie, Alex!