Am Wochenende des 04./05. März fand in Dettenhausen das erste Turnier über den Jugend-Champion Wanderpokal statt.

Im Rahmen des Jugendleiterstaffeltages, am 24. Juli in Pfullingen, bekam der SV Walddorf den Anerkennungspreis für gute Jugendarbeit, im zwölften Jahr in Folge, vom Württembergischen Fußballverband überreicht. Nur 3 Vereine, von etwa 100 im Bezirk Alb, erhielten diese Auszeichnung.

Ein Dank gilt allen, die mit ihrem ehrenamtlichen Einsatz, zum erreichen dieser Auszeichnung beigetragen haben.

Abteilung Jugendfußball

Beim SV Walddorf spielen in der Saison 2013-2014 annähernd 160 Kinder und Jugendliche in fast allen Altersklassen von den Bambinis über die F-, E-, D-, C-, B-, bis hin zu den A-Junioren.

Die Jugendspieler des SV Walddorf bedanken sich bei der Fa. Necker GmbH, Heizungsbau, Flaschnerei, Sanitäre Anlagen und ihr Partner für Haustechnik, für die Spende von 15 Trainingsbällen. Auf dem Bild sieht man stellvertretend für unsere Fußballjugend die B-Jugend des SVW mit ihrem Trainer Gerry Kalbfell und den neuen Trainingsbällen vor der Bezirksstaffel Begegnung gegen die TuS Metzingen. R.B.

Fa. Necker GmbH spendet 15 Trainingsbälle für die Fußballjugend des SV Walddorf

Markus Hartlieb, Uwe GlazleBereits seit vielen Jahren besteht die Partnerschaft zwischen der Volksbank Reutlingen und dem Jugendfußball des SV Walddorf.  Im Sommer ist die Volksbank Reutlingen Namensgeber des größten Jugendfußball-Turniers in Württemberg, welches durch den SV Walddorf auch in diesem Jahr wieder veranstaltet wird. Am letzten Juni-Wochenende und am ersten Juli-Wochenende spielen mehr als 200 Mannschaften um den begehrten „Volksbank-Cup“.






Abteilung Jugendfußball

Beim SV Walddorf spielen in der Saison 2009/2010 knapp 200 Kinder und Jugendliche in allen Altersklassen von den Bambinis über die F-, E-, D-, C-, B-, bis hin zu den A-Junioren. Nachdem man in der letzten Saison zum ersten Mal in der 104-jährigen Vereinsgeschichte eine D-Juniorinnen-Mannschaft gemeldet hatte, wird in der kommenden Saison auch noch eine C-Juniorinnen-Mannschaft am Spielbetrieb teilnehmen. Dies zeugt vom stark wachsenden Interesse der Damenwelt am runden Leder.