Großes Fest beim SV Walddorf zur Einweihung der neuen Kabinen- und Vereinsräume

Der SV Walddorf lud am vergangenen Sonntag, 12.07.2015 bei herrlichem Wetter zu einem großen Fest auf das Sportgelände Weiherwiesen in Walddorfhäslach ein. Gefeiert wurde die Einweihung der neugebauten Kabinen- und Vereinsräume.

bausteinaktion

Der SV Walddorf bittet: Beteiligen auch Sie sich!

Bausteinaktion Kabinenneubau: ICH BETEILIGE MICH !

Um für die Zukunft gut gerüstet zu sein und allen Vereinsmitgliedern, Sportlern und vor allem kommenden Generationen ein Sportheim zu bieten, das heutigen Standards als Vereinsmittelpunkt entspricht, haben wir das Großprojekt „Kabinenneubau und Umgestaltung der Vereinsräume“ gestartet.

Das Großprojekt umfasst einen Neubau von 2 Kabinen mit Nebenräumen, einem Schulungsraum bzw. Vereinsbüro, einem behindertengerechten WC und weiteren Nebenräumen, die für den täglichen Sportbetrieb unbedingt benötigt werden. Im bestehenden Gebäude, das mittlerweile fast 30 Jahre alt ist, werden zudem diverse Renovierungsmaßnahmen durchgeführt.

Das ist eine große Herausforderung für unseren Verein. Wir haben in den vergangenen Jahren gut gewirtschaftet, bekommen finanzielle Unterstützung vom WSLB und bringen unser verfügbares Eigenkapital ein. Aber nur mit Ihrer finanziellen Unterstützung können wir dieses Großprojekt gemeinsam stemmen!

Deshalb rufen wir diese Bausteinaktion ins Leben und laden Sie herzlich ein, mit dabei zu sein. Jeder gespendete Euro bringt uns dem gemeinsamen Ziel näher!

Ihre Ehrenamtlichen des Sportverein 1904 Walddorf e.V.


>>>     >>>    
Flyer im Anhang     <<<     <<<


Für Bilder bitte klicken...

DFB Mobil beim SV Walddorf

dfb-mobilAm Do., 17.03.2011 war das DFB Mobil Gast beim SV Walddorf.
In dieser Fortbildungs- und Qualifizierungsveranstaltung wurden von zwei DFB-Instruktoren mit einer Gruppe aus F- und E-Jugendfußballer des SV Walddorf verschiedene Trainingseinheiten vorgeführt und den anwesenden Trainern, Betreuern und Eltern die einzelnen Übungen genau erklärt.

Der SV Walddorf bedankt sich für das Engagement der beiden Spieler Holger Schmid und Andreas Scherbaum. Co-Trainer Holger Schmid wird ab der neuen Saison als Spielertrainer bei der Spvgg Stetten tätig sein. Andreas Scherbaum wird ihn dahin begleiten und dort hoffentlich ebenso auf Torejagd gehen wie die Jahre zuvor beim SV Walddorf.

Wir wünschen beiden viel Glück und Erfolg und vielleicht sehen wir uns irgendwann einmal wieder beim SVW.

Andreas Scherbaum Abteilungsleiter Martin Klinovski Holger Schmid Abteilungsleiter Martin Klinovski
Andreas Scherbaum
Abteilungsleiter
Martin Klinovski
Holger Schmid
Abteilungsleiter
Martin Klinovski

Mehr Werbung für den SV Walddorf geht wohl kaum, gefunden wurde der Hinweis in unserem Gästebuch.

Den ausführlichen Beitrag findet Ihr in Bild.de

http://www.bild.de/BILD/news/leserreporter/aktuell/promis/2010/05/21/michael-ballack-doppelgaenger/spielt-in-der-kreisliga-a.html

Häslacher Kaffee

Für alle die es noch nicht wissen, der SV Walddorf hat anlässlich der 700 Jahrfeier in Häslach eine spezielle Kaffeeröstung in Auftrag gegeben. Die Röstung wurde von einem lokalen Kaffeeröster in Mössingen hergestellt. Wenn sie also noch ein ganz besonderes Geschenk brauchen, können sie den Kaffee gemahlen oder als ganze Bohne in verschiedenen Geschäften erwerben. Das besondere Etikett, der gute Geschmack und der historische Hintergrund verleihen dem Kaffee eine unverwechselbare Note.

 

Verkaufsstellen:

  • Geschenke und Ideen Traub, Walddorf
  • Pizzeria Linde, Walddorf
  • Sportgaststätte Weiherwiesen, Sport u. Freizeitgelände
  • Metzgerei Rein, Häslach
  • Finanzberatung Breuer, Häslach im Dorfgemeinschaftshaus
  • KA-Möbel Holzspielzeug Calinero, Häslach

PAD_300PJedes Jahr erliegen in Deutschland 130.000 Menschen dem plötzlichen Herztod. In der Hälfte aller Fälle trifft der plötzliche Herztod scheinbar „herzgesunde Patienten“. Auch unsere Sportler jeden Alters kann es treffen. Der SV Walddorf hat nun mit mehreren Kleinspenden einen Defibrillator angeschafft. Vielen Dank an die Spender, die diese Anschaffung ermöglicht haben! Der Defibrillator wurde am 3. Dezember in Betrieb genommen. Bei der ersten Unterweisung waren 10 Personen aus allen Abteilungen des SVW anwesend. Weitere Einweisungen werden folgen. Das Gerät kann aber auch ohne Einweisung von jedem bedient werden, einfach nur einschalten und den Anweisungen folgen. Der „Defi“ hängt im Foyer der Sportgaststätte Weiherwiesen und steht somit für alle eventuellen Notfälle auf dem Sport- und Freizeitgelände zur Verfügung. Auch Veranstaltungen in der Mehrzweckhalle und Ballsporthalle sind damit abgedeckt.
Der Sportverein sagt HERZ-lichen Dank!