Die F1-Jugend hatte ihre Vorrunde des WFV Junior-Cups am 08.12.12 in Münsingen.

Als Gruppenerster konnten sie diesen Vorrundentag frohgelaunt und mega stolz beenden.

Vier Siege in vier Spielen waren die überzeugende Bilanz. Alle Spieler zeigten schönes Passspiel, gute Verteidigungsarbeit und viel Einsatzbereitschaft.

In der ersten Partie gelang gegen den Gastgeber die TSG Münsingen I ein solides 2:0 durch Tore von Leo und Tim. Gegen den TSV Oferdingen knallte Tim einen unhaltbaren Fernschuss zum 1:0 in die Maschen, das durch sehr gute Abwehrarbeit und souveräne Torwartleistung von Marvin bis zum Ende verteidigt wurde. Die Gegner von der SG Reutlingen I wurden gleich zu Beginn des Spiels durch einen verwandelten Freistoß von Leo und kurz darauf durch einen erneuten Fernschuss von Tim kalt erwischt. Doch dann setzte die Gegenwehr der Reutlinger ein und sie nutzten ein Walddorfer Missverständnis geschickt zum 2:1. Aber Vinzenz klärte nach einem schönen Pass von Mattis zum 3:1 Endstand. Die Partie gegen den TSV Pfronstetten-Wilsingen war nur zu Beginn kurz unentschieden, dann zeigten die Walddorfer klare Überlegenheit. Die Tore von Leo, Mattis und Vinzenz sowie die Einsatzbereitschaft und Spielfreude von Philipp, Hans und Maximilian führten zum verdienten 5:0.

Es spielten:
Marvin (T), Leonit (T), Leonard (4), Mattis (2), Philipp, Maximilian, Tim (3), Hans, Vinzenz (2)