F-Jugend - Heimturnier in Walddorfhäslach am 30.06.2013

Am Sonntag war es endlich soweit! Alle freuten sich auf das „eigene“ Turnier und die Ziele waren hoch gesteckt.


F2-Jugend
Die jüngere F-Jungend durfte am Vormittag beginnen. Damit alle Kinder der F2 viel spielen können, meldeten wir zwei Mannschaften. Leider sagten dann doch einige ab und wir baten die Bambinis um Unterstützung. Drei Bambinis freuten sich dann riesig mit den „Großen“ spielen zu dürfen. Vielen DANK für euer Kommen!

Das Wetter war optimal für ein Fußballturnier und alle 15 Mannschaften waren am Start.

Es wurde eine Vorrunde mit jeweils vier Spielen ausgetragen.
Leider erreichte unsere zweite Mannschaft die Zwischenrunde nicht und beendete das Turnier mit dem 11. Platz.

Anders bei der ersten Mannschaft. Diese konnte die Vorrunde souverän mit vier Siegen als Gruppenerster beenden. Dann kam die zweite Runde. Diese musste möglichst auch sehr gut beendet werden um sich einen Platz im Finale zu sichern. Auch das gelang den Walddorfer Jungs sehr gut mit einem Unentschieden und zwei klaren Siegen.

Das Finale war perfekt und die Freude groß. Nun noch einmal alles geben und das Ziel war greifbar nah. Der Finalgegner waren die TSG Young Boys I. Es war ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Mannschaften waren hochmotiviert und mobilisierten noch einmal alle Kraftreserven. Kurz vor Schluss führten unsere Jungs 2 : 1. Dann übersah der Schiedsrichter leider ein grobes Foul im Strafraum vor unserem Tor. Unser Spieler wurde zu Boden gerissen und der Young Boy-Spieler schoss Sekunden später das 2 : 2. Unmittelbar nach Spielende kam es sodann zum Neun-Meter-Schießen, bei dem unsere Jungs ganz knapp das Nachsehen hatten. Das Finale endete 6 : 7 für die Young Boys und somit erreichten wir einen tollen 2. Platz.

Ihr alle habt super gespielt und gekämpft und sicher sehr viel Spaß gehabt.

Es spielten: Jonas (T), Yusuf (T), Christian, Finn, Tommy, Eric, Vinzenz, Nikolaj, Anton, Ciro, Giuseppe, Corin, Julian, Xaver


F1-Jugend

Nicht ganz so erfolgreich verlief das Turnier bei der älteren F-Jugend.
Bei der F1 waren insgesamt 20 Mannschaften am Start.

Auch hier stellte der SVW  zwei Mannschaften, damit alle Spieler möglichst viel Spielzeit hatten.

Auch hier schaffte eine Mannschaft die zweite Runde nicht und schied nach der Vorrunde aus. Sie erreichte die gleiche Platzierung, wie die jüngeren „Kollegen“, den 11. Platz.

Der SV Walddorf II war etwas erfolgreicher. Nachdem sie die Vorrunde souverän gewonnen hatten, waren die Erwartungen groß. Doch leider klappte es in der zweiten Runde nicht wie erwartet. Sie kamen über ein Unentschieden und zwei knapp verlorene Spiele nicht hinaus. Am Ende belegten sie den 7. Platz. Von Freude keine Spur. Die gesteckten Ziele waren einfach höher und nicht annähernd erreicht.

Ziemlich enttäuscht beendeten 13 Jungs das mit hohen Erwartungen gespickte Heimturnier.

Aber verlieren gehört auch zum Sport und die Devise heißt: nicht aufgeben, weiter kämpfen!

Es spielten: Marvin (T), Hans (T), Tim, Mattis, Maximilian, Carlos, Hans, Philipp, Dean, Efe, Philip, Leonard, Edion


Ein großes Dankeschön an alle Helfer (Eltern, Verwandte, Freunde) und Unterstützer, die dieses tolle Turnier möglich machen. Es hat alles super funktioniert und jeder hat mit angepackt. Vielen Dank dafür!
Auch ein ganz großes Dankeschön an unsere Jugendleitung, Vereinsmitglieder und den Förderverein WH, die „unseren“ Tag unterstützt haben.

Unsere  Jungs freuen sich immer sehr auf den Volksbank-Cup!