Nach unserer Auftaktpleite waren wir ein bisschen unter Zugzwang und die dünne Personaldecke tat ihr übriges.

Trotzdem waren wir von Anfang an Herr auf dem Platz und hatten gleich zwei gute Chancen. Wir gingen früh drauf und erstickten so potentielle Angriffe der Gäste im Keim. Kurz vor der Halbzeit gingen wir dann auch verdient in Führung. Marvin brach über rechts durch und bediente Sebastian mustergültig. Kurz nach der Halbzeit schoss Sebastian nach zwei starken Vorlagen durch Fabian und wiederum Marvin eine beruhigende Führung raus. Die verwalteten wir gut und hätten das Ergebnis noch höher gestalten können.  Kurz vor Schluss hatten wir noch eine Kleine Unachtsamkeit in der sonst stark verteidigenden Hintermannschaft und ermöglichten so dem Gast den Ehrentreffer. Trotzdem war es ein sehr positiver Auftritt der Jungs und damit kann man gut in die nächsten Wochen gehen.