Am drittletzten Spieltag hatte unsere A-Jugend die Chance mit einem Punktgewinn die vorzeitige Meisterschaft klarzumachen.

Gegen das Tabellenschlusslicht fing man auch gut an und hatte zahlreiche Torchancen, dabei waren auch zwei Alutreffer von Jan und Daniel. Aber mit fortschreitender Spieldauer waren wir nicht mehr so konzerniert und ließen dem Gegner zu viel Platz. Folgerichtig kam der zu guten Torgelegenheiten und kurz vor der Halbzeit zur Führung. Nach der Halbzeit sahen wir einen zielstrebigen Tabellenführer, der den Gegner früh zupresste und aggressiver zu Werke ging. Folgerichtig kamen wir dann zum Ausgleich. Hakan schickte Furkan auf die Reise, der sich dann toll durchsetzte und dann stark einnetzte. Kurze Zeit später schickte Jonathan Hakan super und auch er blieb ganz cool vor dem Tor. Es war unsere mit Abstand beste Phase in diesem Spiel. Zehn Minuten nach der Führung wurde Hakan im Strafraum gefoult. Daniel verwandelte sicher. Danach verwalteten wir das Ergebnis nur noch und bekamen kurz vor Ende noch die Quittung mit dem Anschlusstreffer. Die letzten Minuten zitterten wir uns zu Sieg und zur Meisterschaft. Nach dem Schlusspfiff ging das große Feiern los. In diesem Zusammenhang auch einen großen Dank an Andreas Heim für die tollen Meistershirts.

Zusammenfassend kann man die Jungs beglückwünschen, für eine tolle Saison und eine verdiente Meisterschaft.