Zu einer großen Unbekannten fuhr unsere  A-Jugend am Samstag. Dazu fehlten noch drei Stammspieler.

Aber als wäre es allen egal, nahmen die Jungs das Spiel in die Hand und erspielten sich gute Chancen, aber wie auch in den letzten Spielen vergaben wir zu viele davon. Erst unser Stürmer Marcel erlöste uns nach gut 20 Minuten. Florian zu rechts stark in den Strafraum und legte zu Marcel der ihn dann im zweiten Versuch verwandelte. Nur fünf Minuten später lief Marcel nach einem langen Ball allein auf den Torwart zu und schob ihn überlegt ein. Kurz danach setzte sich unser Kapitän Max gegen vier Gegenspieler durch und spielte dann überlegt zu Marcel, der seinen lupenreinen Hattrick markierte. Unsere Abwehr um Abwehrchef Felix stand solide und lies kaum was zu. In der zweiten Halbzeit kam dann der Gastgeber besser aus der Halbzeit und erzielte nach 55 Minuten den Anschlusstreffer. Es war das erste Gegentor was Davide in dieser Saison hinnehmen  musste. Danach stabilisierten wir uns und Maurizio erzielte nach einem guten Freistoß von Max den Endstand. Bis zum Schluss verwalteten wir das Ergebnis souverän.

Herzlichen Glückwunsch zum dritten Sieg im dritten Ligaspiel. Und einen großen Dank an unsere beiden B-Jugendspieler Furkan und Stefan, die einen wichtigen Beitrag an diesem Sieg leisteten.

Es spielten:
Davide Balena, Emre Batman, Caner Bilgin, Felix Haug, Stefan Tilgner, Max Schraitle, Maurizio Marra, Furkan Kanik, Marcel Schillhorst, Sven Westkemper, Florian Komenda, Jan Becker, Marvin Kern, Serhat Sahin, Lorenzo Vitale