E2 feiert nächsten Auswärtssieg und festigt Tabellenspitze

Am vergangenen Samstag stand nach einer etwas längeren Pause das nächste Spiel auf dem Programm – diesmal reiste man zur TSG Reutlingen III. Bereits vor dem Spiel war klar, dass man bei dem Tabellenzweiten kein leichtes Spiel haben würde.
Gleich der Auftakt geriet denkbar schlecht. In der ersten Spielminute klärte man einen gegnerischen Angriff zur Ecke, die dieser mit dem Treffer zum 1:0 ausnutzen konnte. Nachdem man sich kurz geschüttelt hatte, gelang es im Folgenden mehr und mehr die Kontrolle in diesem Spiel zu erlangen. Dies zahlte sich dann bereits in der 5. Spielminute aus – Fede schlug einen Freistoß aus dem Halbfeld vor das gegnerische Tor und einer der Verteidiger fälschte diesen Schuss unhaltbar zum Ausgleich ab. Vor allem zwischen der 10. und der 20. Minute hatte man eine starke Phase und konnte sich mit drei zum Teil toll herausgespielten Toren auf 4:1 absetzen (Torschützen: Leo, Fionn, Maurice). Einige Wechsel brachten dann das eigene Spiel wieder ins Stocken, so dass man sich mehr oder weniger in die Halbzeitpause quälte.
Wie erwartet begann der Gegner nach der Pause druckvoll – dennoch konnte man sich zunächst einige gute Chancen erspielen, die leider allesamt vergeben wurden. Als dann auch noch die Gangart der TSG etwas härter wurde und Fede das eine oder andere Mal überhart angegangen wurde, zeigte man leider Wirkung. In der 33. und 37. Minute musste man daher zwei weitere Gegentore hinnehmen. In der Folgezeit entwickelte sich ein Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. In dieser Phase konnte man sich zum Glück erneut auf Max verlassen, der mit einigen starken Paraden die Führung festhielt. In der 44. Minute war es dann Leo vorbehalten, nach einem Konter mit dem Treffer zum 5:3 den Entstand zu erzielen.
Mit 4 Siegen aus 4 Spielen grüßt man weiterhin von der Tabellenspitze und hat nunmehr alle Trümpfe in der Hand, die Meisterschaft zu sichern.

Es spielten: Max, Christos, Fede, Louis, Maurice, Leo, Fionn, Ben P., Adrian, Dennis