14. Volksbank Hallen-Cup - Erstes Turnierwochenende

Den Auftakt zu unserer Volksbank-Hallen-Cup Turnier-Serie machte am Samstag den 12.01.19 das Turnier für den 2010er-Jahrgang.

Die erste unserer beiden Mannschaften hatte, wie schon bei den vergangenen Turnieren, keinerlei Probleme in ihrer Gruppe. Alle Spiele konnten meist deutlich gewonnen werden.
Das fast noch größere Highlight war aber das phantastische Auftreten unserer zweiten Mannschaft: durch ihr couragiertes und auch spielerisch sehr ansehnliches Spiel wurde mit etwas Glück und dem bessern Torverhältnis der zweite Gruppenplatz erreicht. Somit waren wir sowohl im kleinen als auch im großen Finale vertreten.
Zunächst gewann der SVW2 eine hochspannende Partie um Platz 3 gegen den VfL Pfullingen 2 durch ein spätes Tor mit 1:0. Im Anschluss gelang dem SVW1 in einem ebenfalls engen Finale gegen Pfullingen 1 dann auch noch der Turniersieg!
Besser konnte der Auftakt des Turnierwochenendes nicht laufen, herzlichen Glückwunsch an die Jungs!


Im Anschluss folgte das Turnier für den 2011er Jahrgang.
Auch hier waren wir mit zwei Mannschaften vertreten. Unsere erste Mannschaft konnte sich durch eine tolle Turnierleistung für das Spiel um den dritten Platz qualifizieren. Die zweite Mannschaft machte ihre Sache ebenfalls sehr gut, musste aber einige unglückliche Niederlagen hinnehmen. Sie qualifizierte sich damit für das Spiel um den siebten Platz, das leider ebenfalls knapp verloren wurde.
Im Spiel um Platz 3 konnte der SVW1 sich knapp gegen den TSV Sondelfingen durchsetzen. Im Finale konnte der VfL Pfullingen verdient den VfL Kirchheim schlagen und das Turnier gewinnen.


Den Abschluss des ersten Turniertages machte das Turnier der B-Jugendlichen.
Unsere beiden Mannschaften schafften es leider nicht über die Vorrunde hinaus.
Den Turniersieg konnten sich die Young Boys Reutlingen, mit einem 2:0 im Finale, gegen den FC Eislingen sichern.
Den dritten Platz erreicht der TSV Betzingen durch einen Sieg gegen den VfL Pfullingen.


Am Sonntag standen dann die Turniere für die beiden Bambini-Jahrgänge an.
Mit ungefähr 300 teilnehmenden Kindern aus über 20 Vereinen war der Tag ein voller Erfolg. Alle Kinder bekamen ausreichend Zeit zum Fußballspielen, aber auch in den Spielpausen konnten sie sich in der Halle vergnügen. Insbesondere unsere einmalige Rundumbande wurde wieder von allen Teilnehmern ausführlich gelobt.






An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die vielen helfenden Hände bei Auf- und Abbau, beim Verkauf und der Turnierorganisation.