Bittere Heimniederlage gegen den TSV Eningen

Tore: 1:0 D.Koné (2.), 1:1 Tunc (19.), 2:1 und 3:1 Hummel (32., 48.)

Am vergangen Samstag mussten sich unsere A-Junioren dem Tabellenvorletzten aus Eningen mit 3:1 geschlagen geben. Nach einem guten Start und dem frühen 1:0 durch Drissa Koné  konnte der SV Walddorf in der Folge das Spiel nicht an sich reißen und vergab weitere Chancen, um die Führung weiter auszubauen. Der fahrlässige Umgang mit den Chancen sollte sich in der Folge einmal mehr rächen. In der 19. Minute glichen die Gäste aus Eningen zum 1:1 durch Tunc aus. Im Anschluss gab der SVW das Spiel vollkommen aus der Hand. Die Eninger erhöhten in der 32. und 48. Minute durch Hummel auf 2:1 und 3:1. Die Hausherren konnten im Anschluss zwar wieder etwas mehr Spielanteile für sich gewinnen und den Gegner wieder mehr in die Defensive drängen, mussten sich aber schlussendlich mit 3:1 geschlagen geben.

Fazit: Die A-Junioren tun sich in der Rückrunde weiter schwer und suchen ihre Form aus der abgelaufenen Hinserie.

Aufstellung: Schülzle, Brandt, Jung (66. Kutzbach), Stadelmaier, O. Koné (30. Knoth), Rein (45. Atmaca), Hochgeve, Adelmann, Walker (54. Gaiser), Peguero, D. Koné