10.10.2010
Auch gegen den Vorletzten reichte es nicht zum ersten Punktgewinn. Obwohl Marcel Hustedt in der 47.Spielminute für den Walddorfer Führungstreffer sorgte, stand die zweite Mannschaft am Ende mit leeren Händen da. Von fehlendem Glück konnte nicht unbedingt gesprochen werden, da ein gegen Walddorf verhängter Elfmeter nicht zum Gegentor und damit zum Ausgleich führte. Doch in der 70. und 80. Spielminute drehte der Gastgeber die Partie. Walddorf gelang es nicht mehr, zumindest noch einen Treffer zu erzielen und damit einen Punkt mit zu nehmen.