03.10.2010
Gegen den Tabellenzweiten reichte es wieder nicht zum ersten Punktgewinn. Meset Kul erzielte bereits in der 5. Spielminute den Kusterdinger Führungstreffer. Es dauerte lange, bis Walddorf zu Chancen kam, doch Kusterdingen stand gut in der Abwehr und verteidigte den knappen Vorsprung. Nach 60 Minuten erhöhte Katzmaier auf 0:2. Kurz darauf kam Walddorf durch einen Freistoss von Scharr zum Anschlusstreffer. Zwei Minuten vor dem Ende stellte der eingewechselte Kessler den Zwei-Tore-Vorsprung wieder her. Das 2:3 durch Durmus in der 90. Spielminute kam zu spät für die Wende.

SV Walddorf II: Ammon – Heimann (62. L. Müller), Hirneth, Koch, Scharr, Dürr, Durmus, Jäger (60. B. Müller), Bezner (80. Sinanovic), Bonfiglio, Hahn