Bei Backofentemperaturen traten wir am Pfingstsonntag zum Turnier in Dußlingen an und kehrten als Gewinner des Turnieres zurück.

Bei schönstem Fußballwetter gelang uns auf dem gomaringer Kunstrasen ein sehr gelungener Saisonabschluss.

Mit einem Sieg im letzten Heimspiel dieser Runde wurde es leider nichts.

Unsere Jüngeren unserer  D-Junioren hatten es mit, den schon als Meister feststehenden Sondelfingern zu tun.

Auf dem Kunstrasen, am Ende der Welt, in Tübingen standen sich zwei Teams auf Augenhöhe gegenüber.

Vergangenen Samstag erwarteten wir den Tabellenzweiten aus Derendingen.

Mit einem in dieser Höhe auch verdienten Sieg, kehrten wir aus Derendingen zurück.

Die ersten Heimpunkte im Jahr 2014 konnten unsere Jungs gegen Dußlingen einfahren.

Zum 1. Rückrundenspiel traten wir bei der SGM Mähringen an.

Die Walddorfer Kicker konnten nahtlos an die gute Leistung der vergangenen Woche anknüpfen, und entführten auch drei Punkte aus Nehren.

Im zweiten Punktspiel gegen Bodelshausen konnten die Jungs 3 Punkte mit nach Walddorf nehmen.

Das erste Punktspiel in diesem Jahr verloren wir mit 0:4 gegen den SV Weiler.

Wiederholt mit zwei Mannschaften traten wir zu einem Hallenturnier an. Diesmal ging es zur SG Reutlingen in die BZN Halle.

Den ersten Turniersieg in dieser Hallensaison konnten wir am letzten Sonntag in Kusterdingen erreichen.

Den dritten Platz konnten wir beim Hallenturnier in Mittelstadt erreichen.

Mit 2 Mannschaften waren wir letztes Wochenende beim Turnier in Neuhausen am Start.
In zwei verschiedenen Gruppen starteten unsere beiden Teams ins Turnier, um sich am Ende im Spiel um Platz 5 gegenüber zu stehen.

Zum dritten Mal fuhren wir für den WFV-Junior-Cup, in dieser Saison nach Münsingen.

Wiederum nach Münsingen machte sich die D1 am Sonntagmittag auf, um an der Zwischenrunde des WFV-Junior-Cups teilzunehmen.

Schon im Voraus war klar, dass wir nur Außenseiter in der Gruppe sind, da fast nur erste Mannschaften dabei sind.

Unsere Weihnachtsfeier fand letzten Samstag im Sportheim statt.

Zu einer Reise nach Münsingen machte sich die D1 am Sonntagmittag auf, um an der Vorrunde des WFV-Junior-Cups teilzunehmen.

Den ersten Sieg nach 3 Niederlagen in Folge konnten wir in Mössingen einfahren.

Mit einem wichtigen und verdienten Sieg verabschieden wir uns in die Hallenspielzeit.

Wir können nicht mehr gewinnen. Obwohl wir 2-mal in Führung gehen konnten standen wir am Ende wieder mit leeren Händen da.