Corona-Pandemie – erste Lockerungen

Liebe Mitglieder, seit über 8 Wochen ruht aufgrund der Corona-Pandemie der Sportbetrieb beim SV Walddorf - unser Vereinsleben steht komplett still. Das ist für einen Verein, wo die Mitglieder und das gemeinsame Miteinander im Vordergrund stehen, eine sehr schwierige Situation.

Bund und Land haben nun erste Lockerungen auch für den Sport beschlossen. So ist nun seit Montag  (11.05.) kontaktloses Training auf Freiluftanlagen (wie z. Bsp. Sportplätze) und in Kleingruppen bis maximal 5 Personen unter Einhaltung strenger Infektionsschutzmaßnahmen, wie die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m, wieder erlaubt. Für den öffentlichen Raum gilt weiterhin bis 5. Juni das Kontaktverbot. Gymnastik-Gruppen am Schönbuchrand oder Lauftreffs im Schönbuch sind damit vorerst noch nicht erlaubt.

Die Verantwortlichen des SV Walddorf befinden sind in intensiven Diskussionen und Überlegungen, inwieweit wir unter diesen Vorgaben unsere Sportangebote wieder sinnvoll hochfahren können und diesen Schritt auch voll umfänglich verantworten können. Für die Sparte Fußball haben wir uns entschlossen mit der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs vorerst noch abzuwarten. Ein Training unter den strengen Infektionsschutzvorgaben können wir aus organisatorischer Sicht derzeit nicht verantworten, noch macht es aus sportlicher Sicht momentan Sinn, zumal derzeit noch unklar ist, wann der Spielbetrieb in den einzelnen Altersklassen wieder gestartet wird.

Also habt bitte noch etwas Geduld. Sobald wir die Wiederaufnahme von Teilen unseres Sportangebots verantworten können, informieren wir euch über unsere Homepage www.svwalddorf.de, Facebook und Instagram sowie im Gemeindeblatt.

Die Vorstandschaft